HeaderTGN

Berichte aus den Fachgebieten

2020 12 29 MTV KH Trampolin Schnitzelgrube

Der Bundesstützpunkt in Bad Kreuznach hat sich zu einem Alleinstellungsmerkmal im Trampolinturnen entwickelt. Als einzigartig in Deutschland erweist sich die neue Trainingshalle mit der integrierten Schnitzelgrube und auf der anderen Seite einer Sandwichgrube mit Weichböden. Diese Kombination gibt es deutschlandweit sonst nirgends. Ursprünglich sollte die Schnitzelgrube in den Boden eingelassen werden. Doch aus Kostengründen wurde sie auf den Boden gebaut. Auf die übliche Gerätehöhe von 1,72 m sattelten die Mitstreiter von Cheftrainer Steffen Eislöffel noch 50 Zentimeter drauf, sodass die Schnitzelgrube jetzt über eine Tiefe von 2,30 m verfügt. Auch das ist ein Novum, denn weltweit gibt es keine Schnitzelgrube im Trampolinturnen die eine solche Tiefe aufweist. Mit dem Einsatz der Schnitzelgrube wird dem Nachwuchs frühzeitig bei schwierigen Sprüngen die Angst genommen. Damit wurden beste Voraussetzungen geschaffen um für die Zukunft gut aufgestellt zu sein. Der Turngau Nahetal wünscht allen Trampolinturnern viel Erfolg.

pdf   Bericht
pdf   Zeitungsbericht

   

Berichte Fachbereich Trampolinturnen

Berichte Fachbereich Musikwesen

Berichte Fachbereich Tanz/LaGYM