HeaderTGN

turnenTR 08 300logo 250

Fachbereich Trampolinturnen

Fachwartin
Stephanie Bucher
Tel. 0671/8960816 
eMail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
   

Wettkampf-Termine Trampolinturnen

No events found.

Schülerliga-Start dreifach erfolgreich für MTV Bad Kreuznach

MTV1 3 2019

In der ersten Rundenbegegnung der Trampolin-Schülerliga der Turnverbände Mittelrhein und Rheinhessen gingen acht Mannschaften in der Koblenzer Comenius-Halle an den Start. Der MTV Bad Kreuznach schickte seine Schützlinge in drei Teams zum Rundenbeginn.
Team MTV III mit den Wettkampf-Neulingen Samuel Adam, Emma Darr, Nele Götzl, Emma Härtel und Ann-Sophie Lamprecht stellte sich in der 2. Liga der Doppel-Begegnung mit den Teams II und III des TuS rot-weiß Koblenz (RWK). MTV III konnte sich mit 419,135 Punkten gegenüber RWK III mit 412,810 Punkten und RWK II mit 406,260 Punkten behaupten und zeigte so einen guten Einstieg.
Team MTV II mit den jungen Flugsportlern Emma Berg, Jara Busch, Dirk Frey, Philipp Nothof und Leni Reithofer konnte mit 441,980 Punkte vor dem Wittlicher TV, Team I mit 432,060 die Begegnung in der 1. Liga für sich entscheiden.
Im Team MTV I gingen die etwas erfahreneren Turnerinnen Finja Busch, Lara Lindenthal, Tabea Ferrier, Aurelia Eislöffel und Jessica Ferreira auf das Sprungtuch und sammelten mit ihren Salti-Verbindungen 487,695 Punkte und lagen somit deutlich vor dem TuS rot-weiß Koblenz Team I mit 445,780 Punkten.
Die Rangliste der Einzelwertungen führen aktuell Aurelia Eislöffel (128,575), Lara Lindenthal (124,185) und Tabea Ferrier (115,935) auf den ersten drei Plätzen an.
Die nächsten Rundenbegegnungen der MTV Teams folgen am 21. September 2019 in der heimischen Konrad-Frey-Halle. Zuschauer sind hier wie immer herzlich Willkommen, der Wettkampfbeginn ist um 11.00 Uhr. (Ingrid Eislöffel)

Drucken

TRAMPOLINER starten aus der Sommerpause

TrampolinBK

Zum Ende der Sommerferien war schon so einiges Programm bei den Trampolinturnern des MTV Bad Kreuznachs. Die Kinder des Landeskaders beendeten die Ferien mit dem Kaderlehrgang, der abwechslungsreiches Training und teambildende Maßnahmen wie den Freibadbesuch in Bosenheim, Besuch des Schmittenstollens und eine Runde Minigolf ebenso beinhaltete wie Kraft- / Ausdauertraining und Vorbereitung auf dem Trampolintuch für die kommenden Wettkämpfe. Der erste Wettkampf, die offenen Rheinhessischen Meisterschaften, steht bereits am 25. August 2019 in Mainz-Hechtsheim an.
Am letzten Ferienfreitag wurden in einer öffentlichen Talentsichtung Kinder willkommen geheißen und mit verschiedenen turnerischen Übungen auf der Airtrackbahn, gymnastischen Elementen am Boden und Sprüngen auf dem Trampolintuch angeleitet. Einige neue Talente führen nun den schönen Flugsport in verschiedenen Gruppen und Kursen weiter.
Auch der Kurs für alle Erwachsenen, die das Trampolinturnen gerne noch erlernen und ausprobieren möchten startet nun nach dem Jahrmarkt am Mittwoch, 22.08.2019 in der MTV Halle wieder neu.
Auch internationalen und nationalen Besuch durch die Trainingslager hatten die MTV-ler im Bundesstützpunkt. Eine Woche lang bereiteten sich die Düsseldorfer Nachwuchskaderathleten unter dem ehemals selbst aktiven Turner Alexej Kessler auf den Nachwuchskaderlehrgang mit Kadertest in Frankfurt vor. Darauf folgte die österreichische Nationalmannschaft zum Trainingslager in Bad Kreuznach unter ihnen auch der Jugendolympia-Dritte Benny Wizani.
Aktuell führt Patrick Siegfried als DTB-Team-Manager den Nationalkader-Lehrgang in den Räumen des Bundesstützpunktes Trampolin Bad Kreuznach durch. 4 Frauen und 5 Männer machen sich bereit für die WM-Qualifikation. Silva Müller, Leonie Adam, Aileen Rösler und Isabel Baumann möchten für die deutschen Frauen das Ticket beim int. Kiepenkerl-Cup am 07. September 2019 lösen. Im Männerbereich bereiten sich aktuell im Lehrgang Fabian Vogel, Matthias Pfleiderer, Tim-Oliver Gesswein, Lars Fritsche und Matthias Schuldt auf die Qualifikation vor. Unterstützt und beraten wird das Trainerteam Steffen Eislöffel, Katarina Prokesova und Michael Kuhn von dem ehemaligen Weltklasse-Turner und heutigen Trainer in USA Dimitri Poliarusch. (Ingrid Eislöffel)

   

Drucken

Berichte Fachbereich Trampolinturnen